Die Legende des Heiligen Antonius

Der Ursprung des “Saint Antoine”…

…ein Hotel voller Inspirationen in Albi.

Antonius der Groβe, im Jahre 251 in Ägypten geboren, gilt als der Begründer des Eremitismus. Der Sohn einer reichen, christlichen Familie, nimmt das Evangelium wörtlich: Er verteilt sein Hab und Gut an die Armen und lebt fortan als Eremit in der Wüste, wo er wiederholt den Versuchungen durch den Teufel widersteht. Leben und Versuchungen des Heiligen Antonius haben zahlreiche Maler wie Tiepolo, Bosch, Bruegel, Cézanne oder Dali inspiriert und zur Gründung des Antoniter-Orden geführt.
Der heilige Antonius wacht in Albi über Sie, in dem nach ihm benannten 4 Sterne Hotel… in unseren geräumigen, hellen Zimmern voller Charme und Charakter.